Neuer Flügel in neuem Gebäude

Nachdem der Möbelflohmark vor dem Umzug ein voller Erfolg war, die Nacharbeiten sich etwas verzögerten trat der Schulleiter Hr. Lamprecht an den Förderkreis mit der Bitte den Kauf eines Flügels zu unterstützen.

Gesaagt, getan: Der Vorstand entschied den Kauf mit mehreren Tausend Euro Unterstüztung möglich zu machen. Es gab schon einen ersten öffentlichen Anlass an dem das neue Instrument eingeweiht wurde. Mehr dazu lesen Sie hier und hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.